[News] [Schule] [Musik] [Termine] [Kontakt] [Download] [Links]
home


Herzlich willkommen

... auf der Webseite des Georg-Friedrich-Händel-Gymnasiums in Berlin!

Wir begrüßen Sie ganz herzlich auf den Internetseiten unseres musikbetonten Gymnasiums. Hier können Sie sich über (fast) alles Wissenswerte rund um die Schule informieren.

An unserer Schule gibt es viele Möglichkeiten, sich musikalisch zu betätigen. Dabei kommt die Allgemeinbildung keinesfalls zu kurz: das an unserer Schule abgelegte Abitur berechtigt zum Studium an jeder Hochschule bzw. Universität.

Immer wieder erreicht unsere Schule beim Abitur einen der vordersten Plätze unter den Berliner Gymnasien, worauf wir sehr stolz sind.

Wir hoffen, Ihnen auf diesem Wege einen guten Eindruck von unserer Schule und ihrem regen Schulleben vermitteln zu können. Für ein Feedback wären wir dankbar, Anregungen und Kritiken sind jederzeit willkommen. Auf dieser Seite gibt es Informationen zur Anmeldung an unserer Schule.

Sollten Sie bestimmte Informationen nicht finden, nutzen Sie doch einfach die Suchfunktion.
 

17. Benefiz-Konzert

... zu Gunsten der San von Ombili am Freitag, 1. März 2019 ab 18 Uhr im Großen Saal des Roten Rathauses Rathausstraße 15, 10178 Berlin (Mitte).

17. Benefiz-Konzert zu Gunsten der San von Ombili

ab 18 Uhr

  • Verkauf von Kunsthandwerk der San von Ombili
  • Schnitzereien, Schmuck, Skulpturen. Mobiles. Flechtarbeiten und anderes
  • Informationen über die San von Ombili und den Freundeskreis
  • Präsentation des Spieles „Carcasonne Safari“ durch den Hans-im Glück-Verlag
  • Reiseinformationen
  • Kulinarische Umrahmung mit südafrikanischen Weinen und Snacks

ab 19 Uhr
Klassische und internationale Musik

  • Kammerorchester und Streichquartett des Georg-Friedrich-Händel-Gymnasiums Berlin
    (Leitung: Johannes Fonrobert)
  • NDUNGU KINA - Afrikanische Rhythmen
    Leitung: Damenza Nvioki
  • Shikamana und Shikamini
    Leitung: Oliver Woitalla, Thomas Stäbler, Dietrich Forberg

Folgende Projekte wurden und werden von der San von Ombili u.a. unterstützt:

  • Materielle Absicherung der Ambulanz mit Medikamenten und Verbrauchsmaterialien sowie der Patienten- und Schwangerentransporte in die regionalen Gesundheitseinrichtungen.
  • Verbesserung der Infrastruktur.
  • Sonderprojekt Vorschule und Kindergarten.
  • Ersatz des Pickups.
  • Erweiterung des Stiftungsgartens.

Opernprojekt „Drei Milliarden Schwestern

„Drei Milliarden Schwestern. Probenfoto 2018,
 Thomas Aurin“

Das Jugendsinfonieorchester am Georg-Friedrich-Händel-Gymnasium unter Leitung von Prof. Dr. Knut Andreas ist erstmals an einer großen Opernproduktion beteiligt.

Unter der Regie des jungen Regisseurs Bonn Park und mit der Musik von Ben Roessler entstand in Zusammenarbeit mit dem Jugentheater der Volksbühne „P14“ die Oper „Drei Milliarden Schwestern“.

Die Handlung, in der es um nichts weniger als die Rettung der Welt geht, basiert auf Tschechows „Drei Schwestern“.

Die kommende Vorstellung ist am  23.2.2019 um 19.30 Uhr.  Kartenbestellung über die üblichen Vorverkaufsstellen.

Weitere Informationen finden Sie u.a. bei Facebook

 

Februar 2019
MoDiMiDoFrSaSo
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728 
Seite zuletzt geändert am: 03.02.2019, 20:04 von G. Stengert
Händelgymnasium 2019